KATHOLISCHE STADTKIRCHE DORTMUND 2016

Unser Blog

„Hoffnung ist der Motor, der mich antreibt“

Erstellt: 21 Feb 2017  / Kategorien: Allgemein

Glaube – Liebe – Hoffnung waren Ende Januar das Thema beim Ü30 Gottesdienst in der St. Patroklikirche in Dortmund. Dabei war die Gottesdienstgemeinde aufgefordert, ihre Gedanken ...

„Friede, Freude, Eierkuchen“

Erstellt: 04 Jan 2017  / Kategorien: Allgemein

„Friede, Freude, Eierkuchen“ – eine gängige Phrase im Alltag, die wir bei jeder Gelegenheit in den Raum werfen. Sie ist das Synonym für das „alles wird gut“ bei täglichen Dramen.

Hoffnung

Erstellt: 21 Dez 2016  / Kategorien: Allgemein

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“ sagen wir manchmal so daher, und oft geht es dabei um so profane Dinge wie Fußball. Aber wie viel Kraft steckt in dem Satz, wenn man

„Herz spricht zum Herzen“

Erstellt: 12 Dez 2016  / Kategorien: Allgemein

In Jerusalem am Ölberg gibt es eine kleine Kirche mit einem Panoramafenster auf den Tempelberg. Zwischen den Gottesdiensten drängen sich Touristenmassen davor, um die goldene Kuppel des ...

Hoffnung auf Gesundheit, Glück, gutes Wetter, 3 Punkte auf Schalke,….

Erstellt: 12 Dez 2016  / Kategorien: Allgemein

Hoffnung…..diesen Begriff nutzen wir häufig: Hoffnung auf Gesundheit, Glück, gutes Wetter, 3 Punkte auf Schalke,…. Aber ist Hoffnung ein Gefühl oder was ist diese Hoffnung? Hoffnung ist in jedem ...

Die Hoffnung stirbt …

Erstellt: 08 Dez 2016  / Kategorien: Allgemein

„Die Hoffnung stirbt zuletzt.“ Diesen Satz höre ich immer wieder bei meinen Hausbesuchen. Manchmal sind die Situationen banal – wenn eine Fußballmannschaft das Turnier-Aus nur noch rein ...

Glaube Liebe Hoffnung

Erstellt: 08 Dez 2016  / Kategorien: Allgemein

„Glaube, Liebe, Hoffnung. Für mich persönlich gehören diese drei Worte zusammen. Ich glaube fest daran, dass ich als Mensch auch von Gott geliebt und gewollt bin, so wie ich bin.

Kirche kann richtig – hoffen …
… und Trost spenden

Erstellt: 08 Dez 2016  / Kategorien: Allgemein

„Schlimme Diagnose. Darauf war der Patient nicht vorbereitet. – Oder: Erst ging es aufwärts. Doch dann ist die Ehefrau plötzlich verstorben.“ Und jetzt? Gut, dass es jemanden ...